MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

MFC 08 Lindenhof II - Germania Friedrichsfeld 1:4 (0:1)

Zweite Mannschaft verliert gegen Germania Friedrichsfeld -   Die zweite Mannschaft musste sich am Sonntag auf eigenem Platz dem Aufstiegsfavoriten und derzeitigem Tabellenführer Germania Friedrichsfeld geschlagen geben.

Wer jedoch dachte, das Spiel sei eine einseitige Angelegenheit, sah sich getäuscht. Die 08er Reserve zeigte von der ersten Minute an, dass sie gewillt war, der Germania Paroli zu bieten. Beide Mannschaften spielten offensiv nach vorne und erarbeiteten sich einige Torchancen, die sie jedoch nicht nutzen konnten. Dass die Germania dennoch in Führung ging, lag an einer Fehlentscheidung des insgesamt schwachen Schiedsrichters, der den Gästen in der 37. Minute einen unberechtigten Handelfmeter zugestand. Nach der Pause kam der kämpferisch überzeugende Gastgeber dann auch zum verdienten Ausgleich, als Daniel Seitz in Minute 50 per Kopf egalisierte. Der Ausgleich hatte jedoch nur kurz Bestand, da dem Unparteiischen nun innerhalb weniger Minuten gleich drei spielentscheidende Fehler unterliefen: Zunächst ließ er in der 65. Minute weiter spielen, obwohl der Ball eines Friedrichsfelders klar die Seitenauslinie überschritten hatte, die Germania ging durch einen Kopfball nach dessen Hereingabe in Führung. Anschließend verweigerte er dem MFC einen glasklaren Handelfmeter, als ein Germane den Ball im 16er nur mit der Hand abwehren konnte und zu guter Letzt übersah er ein klares Foulspiel eines Friedrichsfelders im Mittelfeld, infolgedessen per Konter die Vorentscheidung fiel, das 1:3 (75.). Das 1:4 markierte den Endstand, es fiel durch einen direkt verwandelten  Freistoß kurz vor Schluss. Insgesamt sahen die Zuschauer ein Spiel, bei  dem der Favorit dem MFC zwar optisch überlegen war, das aber sicher um ein bis zwei Treffer zu hoch ausfiel. Zu allem Überdruss verlor die zweite Mannschaft auch noch Mittefeldspieler Marc Kilian, der sich nur Minuten nach seiner Einwechslung schwer an der Schulter verletzte und der 08er Reserve bis zur Winterpause fehlen wird.

So spielten sie: Witali Matvienko -  Konstantin Schröck, Sascha Bettwieser, Nicklas Simon (Mark Kilian, Marcel Metzger), Matthias Danner - Guiseppe Campane, Daniel Seitz (Tim Förschler), Markus Schwantzer, Chaabu Hussein, Halef Tetik, Nico del Brio

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen