MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

TSG Eintracht Plankstadt II - MFC 08 Lindenhof II 3:2 (2:1)

Zweite Mannschaft verliert in Plankstadt - Mit 2:3 unterlag der MFC Eintracht Plankstadt in einem über weite Strecken einseitigen Spiel.

Die 08er Reserve kam mit dem Angriffswirbel der Gastgeber kaum zurecht und geriet bereits früh (11.) mit 0:1 in Rückstand. Als Mitte der ersten Halbzeit (30.) das zweite Tor für die Gastgeber fiel, war das Spiel bereits vorentschieden, daran änderte auch der Anschlusstreffer durch Guiseppe Campane nach einem Abstimmungsfehler der Plankstädter Hintermannschaft kurz vor der Halbzeitpause (41.) nichts mehr. Es war gleichzeitig die einzige Torgelegenheit für den MFC in Hälfte 1. Auch in Halbzeit 2 dasselbe Bild - die Heimmannschaft war den Lindenhöfern immer einen Schritt voraus und erspielte sich gute Chancen. Die beste Gelegenheit vereitelte Pascal Jehle, als er einen Strafstoß mit einer Glanzparade parierte und den MFC so im Spiel hielt. Zehn Minuten vor Schluss war jedoch auch er machtlos, als die Gastgeber einen Konter gegen die aufgerückten 08er verwerten konnten, das 2:3 durch Guiseppe Campane in der 90. Minute war nur noch Ergebniskosmetik. Der Sieg der Gastgeber geht in Ordnung, der MFC muss in den kommenden Spielen wieder eine Schippe drauflegen.

So spielten sie: Pascal Jehle - Halef Tetik (Marcel Metzger), Max Bimmler (C), Janis Tieck, Benedikt Haas - Sascha Bettwieser, Tim Förschler (Markus Schwanzer) - Sergey Poluetkov, Willfried Kraus, Guiseppe Campane - Nico del Brio

 

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen