MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Fussball : 1. Mannschaft

SC 08 Reilingen - MFC 08 Lindenhof 2:3 (2:2)

Mit einem 3:2 beim SC Reilingen konnte die erste Mannschaft endlich den ersten Sieg in der Rückrunde einfahren.

In der Anfangsphase tat sich die Mannschaft sehr schwer und schon nach wenigen Minuten lief ein Reilinger Stürmer alleine auf Marc Berton im Tor zu, schoss jedoch vorbei. Kurz danach konterten die Gastgeber nach einem abgewehrten Eckball schnell, erneut lief ein Stürmer frei auf das Tor und diesmal traf er zur Führung. Auch in der Folgezeit hatte man immer wieder Probleme mit den weiten Pässen und so erhöhten Reilingen nach einem weiteren Angriff nach diesem Muster auf 2:0. Erst danach kam man besser die Partie und nach schönem Zuspiel von Gianfranco Scopelliti konnte Pavel Nikolaev den wichtigen Anschlusstreffer erzielen. Kurz danach wurde es noch einmal brenzlig vor dem MFC-Tor, aber ein Freistoss klatschte an die Latte. Aber die Defensive hatte sich jetzt auf die langen Bälle der Gastgeber eingestellt und stand jetzt relativ sicher. Auf der anderen Seite wurde Krasimir Vasilev im Strafraum zu Fall gebracht und Gianfranco Scopelliti verwandelte den fälligen Elfmeter sicher zum 2:2 Ausgleich. Die erste Chance nach der Pause hatte Krasimir Vasilev, der nach einem langen Ball frei vor dem gegnerischen Torwart auftauchte, aber an diesem scheiterte. In der Folgezeit war das Spiel von vielen Unterbrechungen geprägt, es kam auf beiden Seiten kaum noch echter Spielfluss zu Stande. Dann landete eine Flanke von Gianfranco Scopelliti bei Pavel Nikolaev und dieser traf mit einem satten Schuss zur 3:2 Führung. Die Gastgeber waren in der Schlussphase zwar bemüht, noch einmal Druck aufzubauen, aber die Defensive stand jetzt sehr aufmerksam und klärte auch einige Standards sehr konsequent. Richtig gefährlich wurde es eigentlich nur noch einmal, als sich ein Ball gefährlich senkte, aber Marc Berton konnte den Ball über die Latte lenken. Auf der anderen Seite scheiterte Fabian Maier am gut reagierenden Torhüter und in der Nachspielzeit traf Abdolaziz Hassan bei einem Konter nur den Pfosten. Kurz danach pfiff der gut leitende Schiedsrichter aber ab und der vielumjubelte Sieg war unter Dach und Fach.                                     

    

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen