MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Fussball : 1. Mannschaft

MFC 08 Lindenhof - Germania Friedrichsfeld 2:1 (2:1)

Durch ein verdientes 2:1 gegen Germania Friedrichsfeld feierte die erste Mannschaft den 3. Sieg in Folge und beseitigte damit die letzten, theoretischen Zweifel am Klassenerhalt.

Das Spiel begann nicht gut, denn schon früh gingen die Gäste nach einem Eckball in Führung. Danach entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel, in dem jedoch mit zunehmender Spielzeit unsere Elf das Kommando übernahm. Eine erste gute Chance bot sich Gianfranco Scopelliti, der aber am gegnerischen Torhüter scheiterte. Dann setzte sich Philipp Noack mit einem energischen Antritt im Mittelfeld durch, legte den Ball auf Gianfranco Scopelliti, der erneut am Torwart scheiterte, den Abpraller verwertete Krasimir Vasilev allerdings zum Ausgleich. Kurz danach eine fast identische Situation, diesmal legte Gianfranco Scopelliti auf Krasimir Vasilev ab, der aber am Torwart scheiterte und den Nachschuss setzte er über das Tor. Erneut nur wenig später machte es dann Janis Tieck besser. Eine Ecke von Philipp Noack köpfte er zum 2:1 ein. Und noch vor der Pause hatte Philipp Noack die Chance zu erhöhen. Er schoss allerdings aus aussichtsreicher Position knapp am langen Eck vorbei. Somit ging es mit einem 2:1, dass sich die Mannschaft durch eine starke Schlussphase verdient hatte, in die Pause. Die Gäste kamen druckvoll aus der Pause und kamen in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit auch zu zwei guten Chancen, die nicht genutzt wurden, doch danach hatte sich die 08-Defensive gut auf die vorwiegend langen Bälle in die Spitze eingestellt und ließ nichts mehr anbrennen. Auf der anderen Seite verhinderte der starke Friedrichsfelder Torhüter mehrfach das 3:1 und bei einigen guten Kontermöglichkeiten fehlte die Genauigkeit beim letzten Pass. Somit blieb es bis zum Schluss bei der knappen Führung.

Nach dem Abpfiff war die Erleichterung spürbar, nach einer von grossen Personalproblemen geprägten, nicht zufriedenstellenden Rückrunde den Klassenerhalt unter Dach und Fach zu haben     

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen