MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Tennis: 29.06.2019 - Damen 50

Beide Mannschaften

Trotz heißer Temperaturen dunkle Wolken am Himmel

Am letzten Heimspiel mussten wir gegen die SGK Heidelberg antreten – Tabellenzweiter!

Früh zeichnete sich ab, dass hier kaum Punkte zu holen sind. Trotzdem gingen die Damen frohen Mutes in die Matches.

Kaum eine Chance hatte unsere Jeannine Chaumette gegen den Punkt 1 der gegnerischen Mannschaft, Gesine Heinzelmann. Jeannine musste sich trotz Kampfgeist 1:6 und 1:6 der Übermacht beugen.

Reinhilde Kitzmann, Punkt 2 am heutigen Tag, stand einer dominanten Uli Wernz gegenüber. Auch hier, kaum eine Chance, trotz starker Bemühungen. 6:0 und 6:3 ging dieser Punkt an Heidelberg.

Lediglich unser Punkt 3, Barbara Schlosser, trotzte dem Gegner. Dagmar Jacob musste sich 3:6 und 3:6 geschlagen geben. Nach einem starken Spiel von Barbara war unser Ehrentreffer da!!! Super.

Unser Punkt 4, Ilse Stiefel, war gegen eine enorm stark aufspielende Doro Uhrig quasi chancenlos. Der erste Satz ging mit 6:1 an Heidelberg. Auch der zweiten Satz, trotz erhöhter Spielanteile seitens Ilse, ging mit 6:3 an Doro.

Agnes Christen spielte auf Punkt 5 gegen Imke Veit-Schirmer. Auch hier war der absolute Wille da. Letztlich aber erfolglos. Mit einem deutlichen 1:6 und 1:6 musste sich Agnes geschlagen geben.

Goscha Pajak, Punkt 6, hatte super Chancen, das zweite Match auf den Lindenhof zu holen. Nach einem deutlichen 6:1 für Brigitte Schotte, erkämpfte sich Goscha ein fast ebenso deutliches 6:2. Die Entscheidung fiel im Match-Tiebreak mit einem knappen 10:8 zu Gunsten von Heidelberg. Schade.

Die Doppel wurden wie folgt gespielt:

Doppel 1: Reinhilde/Bärbel unterlagen Doro/Gesine 0:6, 2:6

Doppel 2: Jeannine/Ilse unterlagen Uli/Imke 3:6, 0:6

Doppel 3: Heidi/Agnes unterlagen Dagmar/Brigitte 3:6, 2:6

Trotz einer erneut deutlichen Niederlage von 1:8 war die Stimmung wie immer sehr gut, und wir verbrachten einen schönen heißen Sommerabend mit den Damen aus Heidelberg.

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen