MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Fussball : 1. Mannschaft

FV 08 Hockenheim - MFC 08 Lindenhof 2:0 (1:0)

Eine unnötige 0:2 Niederlage musste die erste Mannschaft beim FV 08 Hockenheim hinnehmen

Vom Anpfiff weg ergab sich die erste Chance für unser Team. Einen langen Ball von Fabian Weiß verlängerte Oliver Schlick auf Krasimir Vasilev, er den Ball aber über das Tor setzte. Auch die nächste Chance hatte unsere Elf, aber Gianfranco Scopellitti setzte den Ball nach einem langen Einwurf knapp neben das Tor. Und wie es häufig so ist, wenn man seine Chancen selbst nicht nutzt, erzielten die Gastgeber mit ihrem ersten gefährlichen Angriff die Führung. In der Folge neutralisierten sich beide Mannschaften weitgehend im Mittelfeld. Die nächste Chance dann aber wieder für unseren MFC, aber nach Pass von Fabian Weiß setzte Gianfranco Scopellitti den Ball frei vor dem Hockenheimer Torwart erneut über das Tor. Somit ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Pause. In der 2. Halbzeit dann unsere Truppe sehr druckvoll und es entwickelte sich ein Spiel fast nur noch Richtung Hockenheimer Tor, aber der Ausgleich wollte einfach nicht fallen. Nach einem Freustoß von Diderot Taloupe de Taloupe traf Gianfranco Scopellitti aus kurzer Distanz nur den Pfosten. Kurz danach setzte Oliver Schlick nach einem energischen Antritt Abdolaziz Hassan in Szene, der aber am stark reagierenden Hockenheimer Torwart scheiterte. Dann kam auch noch Pech mit umstrittenen Schiedsrichter-Entscheidungen hinzu. Zunächst wurde Oliver Schlick auf Höhe der Mittellinie von einem Gegenspieler ohne jede Chance auf den Ball rüde von den Beiden geholt, der Schiedsrichter beließ es aber unverständlicherweise bei einer gelben Karte. Und nach einem erneuten Foul an Oliver Schlick im Strafraum blieb die Pfeife leider stumm. Einen Kopfball von Daniel Seitz parierte der Hockenheimer Torwart erneut mit einer ganz starken Reaktion. Erst in der Schlussphase kamen die Gastgeber zu der ein oder anderen Konterchance, aber mit gemeinsamen Kräften konnte die vorzeitige Entscheidung verhindert werden. Noch einmal Pech dann bei einem Freistoss von Pavel Nikolaev, der an Freund und Feind vorbei an den langen Pfosten knallte, wobei mehrere Stürmer den Ball nur haarschart verfehlten. In der Nachspielzeit konnte dann ein Hockenheimer Stürmer frei auf Timo Jehle zulaufen und zum 2:0 und somit der Entscheidung vollstrecken.                               

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen