MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Spvgg Wallstadt - MFC 08 Lindenhof 1:1 (1:0)

In der Kreisliga musste die erste Mannschaft des MFC 08 Lindenhof um Trainer Ralf Eckl zum Tabellenführer nach Wallstadt. Es war das erwartete hochklassige Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe.

Bereits nach 10 Minuten Minuten spielet sich der MFC auf der rechten Seite durch und der Pass von Steffen Krieg erreichte Manuel Fuchs. Dessen Schuss konnte der Verteidiger von Wallstadt gerade noch von der Torlinie abwehren, nachdem der Torwart von Wallstadt bereits geschlagen war. Es ging hin und her. Eine unglückliche Kopfballabwehr am 16 m Strafraum nahm Ghirastau in der 14 Minute volley und drosch den Ball aus der Luft in den Winkel. Keine Chance für den sehr guten Torwart Marcel Jehle im Tor von Lindenhof. Damit stand es 1:0 für Wallstadt. In der Folgezeit versteckte sich Lindenhof keinesfalls und spielte munter weiter nach Vorne. Es ergaben sich dadurch einige gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Dies wurde dann in der 52. Minute belohnt. Christian Bauer tankte sich von der Mittellinie durch und mit einem platzierten Flachschuss ins rechte Eck ließ dem Torwart von Wallstadt keine Chance. Es hieß 1:1. Mit wütenden Angriffen In den letzten 10 Minuten des Spiels wollte Wallstadt den Sieg. Lindenhof hielt aber dagegen und so trennten sich beide Mannschaften mit einem gerechten 1:1.   
 
MFC 08 Lindenhof:    Jehle, Adelmann, Greef, Krämer, Krieg, Chr.Bauer, Neff, (65. Quadrado), Geier, D. Bauer, Gruschka (77.Heitz), Fuchs (88. del Brio Rodriques)
 
Beste Spieler:            Tolle Leistung der gesamten Mannschaft.
 
Spvgg Wallstadt:        Batzler, Weich, Kempf, Heinemann, Klengel, Heilmann, Trenechin, Uhrig, Pecoraro, Chirastau, Burosch,(77. Yildrim).
 
Beste Spieler:             Heilmann, Uhrig, Batzler
 
 
Besondere Vorkommnisse: Gelb/rot 70. Minute Uhrig Wallstadt, wegen Meckerns

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen