MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Damen MFC 08 Lindenhof : SG Schwabhausen/Dittwar 4:3 (3:1)

Damen siegen glanzlos, aber verdient Noch immer fehlten der Mannschaft viele Spielerinnen verletzungsbedingt – die Bank der Ausfälle war zahlreicher besetzt als die der Ersatzspielerinnen.

Dennoch schien das Trainerteam um Juan und Jassi die Mannschaft gut eingestimmt zu haben. Bereits nach fünf Minuten erzielte man die frühe Führung für die Damen vom MFC 08 – ein perfekter Start. Wenige Minuten später baute man die Führung aus.

Mit der Zwei-Tore-Führung im Rücken, gegen eine Gästemannschaft die in der Offensive kaum Akzente setzte, schlich sich bei den Damen der Leichtsinn ein.

Die Heimelf nahm das Tempo aus der Partie und wirkte häufig unkonzentriert. Die Folge ließ nicht lange auf sich warten.

Nach 34 Minuten gelang der Mannschaft aus Schwabhausen, die bis dahin nicht gefährlich vor dem Tor von Stefanie Ternes aufgetaucht war, der Anschlusstreffer. Noch vor der Halbzeit erhöhte der MFC 08 Lindenhof auf 3:1.

Nach dem Seitenwechsel spielten die Damen vom MFC 08 unachtsam und kassierten gleich den 3:2 Anschlusstreffer.

Beide Mannschaften schenkten sich nichts und so erhöhten unsere Damen auf 4:2.

In der 89. Minuten machte Schwabhausen durch einen Freistosstreffer das 4:3, der MFC 08 rettet aber die letzte Minute noch über die Zeit und gewann am Ende verdient mit 4:3.

Hervorzuheben, in diesem Spiel, ist die Leistung von Hannah Luz, welche von unseren Trainern als Beste Spielerin des Spiels genannt wurde.

Für den MFC 08 Lindenhof spielten:

Stefanie Ternes, Miriam Molitor, Jenny Urlaub, Julia Reber, Melanie Balke, Tatjana Saravania, Anika Schiller, Lucia Pfeifer, Jennifer Erckens, Hannah Luz, Ramona Meyer, Lusia Detmer. Maike Lehr, Katharina Göbel.

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen