MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Spieler des Jahres - die Auszeichnung der AH

Jedes Jahr küren wir ein Mitglied der AH zum Spieler des Jahres.

Im Vordergrund steht hier nicht der sportliche Aspekt, sondern alle Belange rund um unsere AH.

Claus Morio - 2010

Einmal mehr ist uns ein Name immer über den Weg gelaufen, als wir uns Gedanken über den Spieler des Jahres machten.

Wer besucht regelmäßig das Training.
Wer gehört zu den wenigen, die immer Samstags zum Spiel bereit stehen.
Bei wem gibt es eine Besonderheit, die ihn von den anderen abhebt.

Und genau bei dieser Besonderheit haben wir uns dann letztlich entschlossen.

Wie schon mehrfach in der Vergangenheit erwähnt, gibt es einige Wege die zu unsrer AH geführt haben.
Persönliche Beziehungen, Tätigkeit im Verein, alte Fußballkumpels etc.

Aber in einem Fall haben uns jetzt auch die neuen Medien ihren Dienst erwiesen.
Es gab jemand, der in der Nähe von Wiesbaden wohnte, und beruflich nach Mannheim versetzt wurde.
Übers Internet ist er auf uns gekommen, übers Telefon hat er den ersten Kontakt aufgenommen, den 08er beim ersten Training zu finden war gar nicht so leicht, aber er hat es geschafft und heute ist er unser Spieler des Jahres.

Für seine vorbildhafte Einstellung innerhalb der AH ein herzliches Dankeschön verbunden mit der
Auszeichnung zum Spieler des Jahres 2010 für unseren Claus Morio

Bernhard "Buwwl" Groß - 2009

Auch im vierten Jahr hatten wir wieder die angenehme Aufgabe, einen Spieler aus unseren Reihen auszuwählen.

Ein entscheidendes Kriterium für eine AH ist und bleibt nun mal das Alter.

Wir haben noch relativ junge Mitstreiter, die uns überwiegend sportlich etwas vorwärts bringen.

Dann haben wir unsere älteren Mitglieder, die auf Grund ihres Alters die Fußballschuhe nicht mehr schnüren können und wollen.
Ich denke gerade diese Gruppierung wird in den nächsten Jahren einiges an Zuwachs erfahren.

Und dann haben wir eben einen, der in seinem recht hohen Alter noch eine Fitness an den Tag legt, die schon bemerkenswert ist.

Im letzten Jahr hat er sich nach einiger Überzeugungsarbeit auch bereit erklärt, das eine oder andere Spiel zu bestreiten.

Er hat wohl alle Mannschaften des MFC 08 im Laufe seiner langen Karriere kennen gelernt, und wir dürfen uns freuen,
ihn nun in unseren Reihen zu haben.

Für seine vorbildhafte Einstellung innerhalb der AH und des gesamten Vereins ein herzliches Dankeschön verbunden mit der
Auszeichnung zum Spieler des Jahres 2009 für unseren Buwwl.

Stefan Feistl - 2008

Als wir vor nunmehr drei Jahren daran dachten, eine 08 AH aufzubauen, war das vorrangige Problem,
genügend Leute zu finden, die einfach mitmachen.

Auch hatten wir uns vorgenommen, sowohl andere Gruppierung innerhalb des Vereines, als auch uns bekannte Gruppierungen in anderen Vereinen nicht durch aktives abwerben zu schwächen.

Wie sich schnell herausstellte ein schwieriges Unterfangen.

Auf der einen Seite wollten wir zu uns passende Leute unbedingt bei uns haben, aber hier und da bestand doch eine langjährige Verbundenheit zu einem anderen Verein. Da wir innerhalb kurzer Zeit eine gute Alternative bieten konnten, war es uns möglich zumindest in Einzelfällen Gespräche über einen möglichen Wechsel zu uns zu führen.

In einem Fall ist uns glücklicherweise die Überzeugungsarbeit recht schnell und gut gelungen.
Die Auswirkungen auf uns und teilweise auch den gesamten Verein sind bemerkenswert.

Wir haben ein Mitglied gewinnen können, dass seine Fähigkeiten nicht nur im sportlichen Bereich hat.
Er hat schon bei so manch einer Veranstaltung für die musikalische Untermalung gesorgt.

Er war es der die Idee zum Tanz in den Mai hatte, und diese auch zum großen Teil selbst gestaltete.
Auch heute ist er wieder zum großen Teil der Garant, für einen gelungenen Abend bei Musik und Tanz.

Für seine vorbildhafte Einstellung innerhalb der AH und des gesamten Vereins ein herzliches Dankeschön verbunden mit der Auszeichnung zum Spieler des Jahres 2008 für unseren Stefan Feistl.

Manfred Donat - 2007

Bereits im zweiten Jahr unseres Bestehens halten wir es für angebracht, einen sogenannten Neuzugang als Spieler des Jahres zu küren .

Wir sind eine Truppe, die sich durch vielerlei persönliche Kontakte zusammengefunden hat.

Da sind die alten 08er, die hauptsächlich über die Privatmannschaft Blauweiß zu uns gefunden haben.
Er spielte vorher nie bei 08 Fußball.

Da sind die Jugendtrainer und Jugendeltern die über ihre Kinder den Weg zu 08 und dann auch zu unserer AH gefunden haben.
Er hat keine Kinder die bei 08 Sport treiben.

Da sind die zurückgekehrten 08er, die nach langen Jahren wieder den Weg zurück zu ihren fußballerischen Wurzeln gefunden haben.
Er war noch nie Mitglied des MFC08.

Da sind Freunde, Verwandte und Bekannte die sich unserer Truppe anschlossen. Er kannte niemand aus der neu formierten AH.

Aber er kam mit Fahrrad und Sporttasche bewaffnet zu einem unserer Trainingsabende und ist seitdem nicht mehr aus unserer Mitte wegzudenken.

Mittlerweile sieht man ihn hier auf unserem 08er bei Jugendspielen, bei Spielen der Aktivität, bei Veranstaltungen wie dem Neujahrsempfang und natürlich, so fern es ihm zeitlich möglich ist, bei allem was die AH an Aktivitäten unternimmt.

Für diese vorbildhafte Einstellung innerhalb der AH und des gesamten Vereins ein herzliches Dankeschön verbunden mit der Auszeichnung zum Spieler des Jahres 2007 für unseren Manfred Donat

Bernhard Droste - 2006

Im Gründungsjahr ist es eigentlich unumgänglich einen "Mann der ersten Stunde" zu küren.

Beim Abwägen aller möglichen Eigenschaften, die der erste Spieler des Jahres haben sollte, war sein Name immer dabei.

Wann immer er konnte, hat er den Weg ins Training gefunden. Trotz seiner beruflichen Situation hat er es sich oft nicht nehmen lassen, auch einige Zeit nach dem offiziellen Trainingsbeginn das Training noch aufzunehmen.

Auch durch seine Teilnahme an unserem ersten sportlichen Auftritt, der zwangsläufig mit einer Übernachtung verbunden war, hat er sein hohes Maß an Einsatz für unsere Truppe unter Beweis gestellt.

Dies ist umso höher anzuerkennen, wenn man bedenkt, dass mittlerweile alle seine vier Kinder ebenfalls für den MFC 08 die Fußballschuhe schnüren.

Es gibt daher wohl kaum einen Tag in der Woche, an dem kein Mitglied seiner Familie im Dienste des Vereins unterwegs ist, und trotzdem findet er stets die Zeit, an fast allen unserer Aktivitäten teilzunehmen.

Hierfür unseren herzlichen Dank, verbunden mit der Auszeichnung zum Spieler des Jahres 2006 für unseren Bernhard Droste.

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen