MFC 08 Lindenhof 2 – DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen 2 2:1 (1:0)

Durch ein hart erkämpftes 2:1 gegen die DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen setzte die 2. Mannschaft ihre Siegesserie fort

Im Gegensatz zu den letzten Spielen entwickelte sich von Anfang an ein offenes Spiel. Die erste Chance hatte unsere Elf, doch der gegnerische Torwart konnte gerade noch gegen David Breitenbach klären. In der Folgezeit wurden die Gäste aber immer stärker und Mark Doy im Tor musste zweimal bei guten Gelegenheiten einen Rückstand verhindern. Kurz vor der Pause dann aber doch die etwas überraschende Führung durch Simon Stöckl, der eine Flanke aus kurzer Entfernung einköpfte. Somit ging es mit einem etwas schmeichelhaften 1:0 in die Pause. Auch nach der Pause änderte sich nichts am Spielverlauf. Die Gäste blieben stets gefährlich und kamen so durch einen Kopfball nach einer Ecke zum durchaus verdienten Ausgleich. Und danach musste erneut Mark Doy zweimal in höchster Not retten. In der hektischen Schlussphase dezimierten sich die Gäste dann durch eine gelb-rote Karte selbst. Durch unzählige Unterbrechungen kam in dieser Phase kaum noch Spielfluss auf. Kurz vor Schluss dann die Entscheidung. Bei einem Konter konnte sich Thimo Sona gut durchsetzen und seinen klugen Querpass vollstreckte Valemir Haziri zum vielumjubelten 2:1. Nur wenig später pfiff der Schiedsrichter die Partie ab und der Sieg war unter Dach und Fach

Im nächsten Spiel geht zu einem absoluten Spitzenspiel beim VfL Hockenheim, der bislang ebenfalls alle Spiele gewonnen hat