SC 08 Reilingen 2 – MFC 08 Lindenhof 2 1:2 (1:1)

Zu einem knappen, aber verdienten 2:1 (1:1) Erfolg kam die zweite Mannschaft beim SC 08 Reilingen 2

Es entwickelte sich von Anfang an ein sehr zerfahrenes, kampfbetontes und von vielen Unterbrechungen geprägtes Spiel, in dem die spielerische Linie auf der Strecke blieb und auch Torchancen Mangelware blieben. Bezeichnend auch, dass alle 3 Tore aus Standardsituationen resultierten. Der A-Jugend-Spieler Etienne Münch war es, der einen weiten Freistoß von Christian Ingrasci zur Führung einköpfe. Kurz vor der Pause bekamen die Gastgeber im Anschluss an eine Ecke einen Elfmeter zugesprochen und konnten diesen zum 1:1 Ausgleich verwerten. In der zweiten Halbzeit entschied dann eine Koproduktion der beiden A-Jugend-Spieler Moritz Miller und Etienne Münch die Partie. Eine Ecke von Moritz Miller landete bei Etienne Münch und dieser traf zur erneuten Führung. Bei einigen Angriffen fehlte dann etwas die Genauigkeit um die Führung auszubauen, auf der anderen Seite stand die Defensive aber relativ sicher und somit blieb es bis zum Ende bei dem knappen Sieg.

Im nächsten Spiel gegen die FC Viktoria Neckarhausen 2 gilt es die gute Position zu bewahren