MFC 08 Lindenhof – Spvgg Ilvesheim 6:0 (4:0)

Nach der unglücklichen Pokal-Niederlage unter der Woche (beim 3:6 nV gegen die TSG Eintracht Plankstadt erzielten die Gäste erst mit der letzten Angriff der regulären Spielzeit den Ausgleich) fand die erste Mannschaft mit einem 6:0 (4:0) gegen die Spvgg Ilvesheim zurück in die Erfolgsspur

Das Spiel begann für unsere Elf optimal. Bereits nach 2 Minuten erzielte Ivan Vlaho die frühe Führung und durch einen Doppelschlag erhöhte Felix Schreckenberger noch in der ersten Halbzeit auf 3:0. Kurz vor der Pause erzielte Oliver Schlick das 4:0. Auch nach der Pause hatte unsere Erste das Spiel sicher im Griff. Tobias Baumann und erneut Ivan Vlaho trafen zum Endstand von 6:0

Am nächsten Sonntag tritt die Mannschaft bei einem der Top-Favoriten, der Rot-Weiß Rheinau, an und kann dort unter Beweis stellen, dass das Potenzial vorhanden ist, dauerhaft um die vorderen Tabellenplätze mitzuspielen