MFC 08 Lindenhof 2 – TSG Rheinau 2 1:1 (0:0)

Mit einem 1:1 (0:0) Unentschieden musste sich die zweite Mannschaft im Heimspiel gegen die TSG Rheinau 2 zufrieden geben.

Die Mannschaft hatte zwar von Anfang an deutlich mehr Ballbesitz, ließ aber die letzte Zielstrebigkeit im Spiel nach vorne vermissen. Einen Schuss aus der zweiten Reihe konnte der Rheinauer Torwart gut parieren und Nico Jehle verfehlte aus aussichtsreicher Position knapp. Somit ging es torlos in die Pause. Eine erste Chance nach der Pause hatte Pino di Nato, der aber über das Tor zielte. Pech dann, dass ein klares Foul an Nico Jehle im Strafraum nicht geahndet wurde, und Jonas Ochotta den Ball im Anschluss knapp neben das Tor setzte. Nach einer Ecke von Marco Simon erzielte Jonas Ochotta dann aber per Kopf doch noch die Führung. Aber nach einem gut gespielten Konter kamen die Gäste kurz vor dem Abpfiff zum Ausgleich. Und kurz vor dem Abpfiff hatte Rheinau bei einem weiteren Konter sogar noch die Siegchance, aber es blieb bis zum Schluss beim 1:1

Im nächsten Spiel gilt es bei DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen 2 den 2. Tabellenplatz zu festigen