VfB Gartenstadt – MFC 08 Lindenhof 4:0 (2:0)

Einen absolut gebrauchten Tag erwischte die erste Mannschaft und musste nach 14 ungeschlagenen Spielen bei einem sehr starken VfB Gartenstadt mit 0:4 (0:1) wieder eine Niederlage hinnehmen

In der Anfangsphase konnte man das Spiel noch ausgeglichen gestalten, doch mit zunehmender Spieldauer übernahmen die Gastgeber immer mehr das Kommando und kamen immer wieder zu gefährlichen Situationen. So musste Gerrit Schoch im Tor zweimal gut klären und bei einigen weiteren gefährlichen Situationen verfehlte Gartenstädter Stürmer das Tor knapp. Auf der anderen Seite hatte Tobias Baumann bei einem Konter die Chance zur Führung scheiterte aber am Gartenstädter Torwart- Nach einer halben Stunde dann die verdiente Führung der Gastgeber. Wieder einmal konnte sich ein Stürmer auf außen durchsetzen, legte den Ball quer und der folgende Schuss wurde noch unglücklich zum 1:0 abgefälscht. Auch danach blieb Gartenstadt druckvoller, aber dennoch bot sich Yusuf Demirci die Chance zum Ausgleich, aber auch er scheiterte am stark reagierenden Torwart. Somit blieb es bis zur Pause bei diesem Spielstand. Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nichts am Spielverlauf. Bei einer ersten Chance trafen die Gastgeber noch nur die Latte, aber im Anschluss an einen zunächst abgewehrten Eckball erhöhte Gartenstadt aus 2:0. In der Folgezeit kontrollierten die Gastgeber, die immer einen Tick schneller und zweikampfstärker waren, das Spiel weiterhin und spätestens mit dem 3:0 eine Viertelstunde vor Ende war das Spiel entschieden. Unsere Elf war zwar bis zum Ende bemüht sich gegen die Niederlage zu wehren, aber gegen die souveräne Defensive konnte man keine echte Torgefahr mehr entwickeln. Stattdessen blieb Gartenstadt immer wieder gefährlich und erhöhte in der Nachspielzeit sogar noch auf 4:0          

Durch diese Niederlage fiel die Mannschaft zum Abschluss der Vorrunde auf den 4. Tabellenplatz zurück. Nächste Woche steht das erste Rückrundenspiel beim VfR Mannheim 2 auf dem Programm