MFC 08 Lindenhof 2 – Spvgg 07 Mannheim 7:2 (3:0)

Zu einem ungefährdeten 7:2 (3:0) Sieg kam die zweite Mannschaft gegen die Spvgg 07 Mannheim

Die Mannschaft übernahm von Beginn an die Initiative und kam auch zu Chancen, scheiterte aber mehrfach am gut reagierenden Gäste-Torwart. Fast wäre man dann sogar in Rückstand geraten, aber Mark Doy im Tor konnte gegen einen frei vor ihm auftauchenden Stürmer gut parieren. Mitte der ersten Halbzeit war es dann Johannes Barutzki, der nach einer Ecke zur Führung traf. Das Team machte weiter Druck und kurz vor der Pause wurde zweimal Nico Jehle im Strafraum frei gespielt und er traf per Doppelpack zur 3:0 Pausenführung. Schon kurz nach der Pause traf Eric Chittka nach starker Vorarbeit von Marvin Dürr zum 4:0. Auch in der Folgezeit spielte unsere Zweite zielstrebig nach vorne und Thorsten Reiß erhöhte per Doppelschlag auf 6:0. Erst danach ließ man etwas nach und 07 konnte auf 2:6 verkürzen, Dazwischen scheiterte Amine Ghebreselasie mit einem Foulelfmeter am Torwart der Gäste, der auch bei einigen weiteren Chancen mehrfach gut reagierte. Den Schlusspunkt setzte Amine Ghebreselasie kurz vor Schluss nach einem schnell ausgeführten Freistoß

Im nächsten Spiel tritt die Mannschaft bei der TSG Rheinau 2 an und will dort den nächsten Schritt in Richtung Relegationsspiele gehen