MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Fussball : 1. Mannschaft

FC Germania Friedrichsfeld - MFC 08 Lindenhof 0:3 (0:0)

Die erste Mannschaft setzte ihren Lauf weiter fort und kam beim FC Germania Friedrichsfeld zu einem 3:0  Erfolg. 

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitgehend und das Geschehen spielte sich somit überwiegend im Mittelfeld ab. Etwas Glück hatte unsere Elf als ein Distanzschuss ans Lattenkreuz knallte. Auf der anderen Site parierte der Friedrichsfelder Torhüter einen Schuss von Philipp Noack. Somit ging es torlos in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit machten die Gastgeber dann etwas mehr Druck. Ein Kopfball verfehlte nur knapp das Ziel und dann wäre der MFC fast in Rückstand geraten. Beim Versuch eine Flanke zu klären traf Pavel Nikolaev den eigenen Pfosten und auch der Nachschuss landete an der Latte. Kurz danach konnte Timo Jehle einen Kopfball aus kurzer Distanz reaktionsschnell abwehren. Aber auf der anderen Seite konnte man auch immer wieder für Gefahr sorgen. Bei der zunächst besten Chance lief Philipp Noack alleine auf den gegnerischen Torhüter zu, scheiterte aber an diesem. Dann aber doch die Führung. Nach einem langen Freistoß aus dem Mittelfeld von Jonas Spintig kam Gianfranco Scopelliti an den Ball und überwand den Torhüter aus kurzer Distanz. Die Abwehr stand mittlerweile wieder sehr sicher und ließ kaum noch gefährliche Aktionen der Gastgeber zu. Nach vorne boten sich jetzt grössere Räume. Nach einem langen Ball von Pavel Nikolaev drang Philipp Noack in den Strafraum ein und war dort nur per Foul zu bremsen. Den fälligen Elfmeter verwandelte er selbst souverän zum 2:0. Kurz vor Ende der Partie setzte sich Jan Stiewitz sehr stark auf der linken Seite gegen die aufgerückte Friedrichsfelder Abwehr durch. Im Strafraum behielt er die Übersicht und legte quer auf den mitgelaufenen Philipp Noack, der mühelos zum 3:0 einschieben konnte.

Mit diesem 6. Sieg aus den letzten 8 ungeschlagenen Spielen schloss die Mannschaft zur Rot-Weiß Rheinau auf, und liegt jetzt punkt- und torgleich mit diesen auf dem 2. Tabellenplatz.                         

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen