MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Tennis: 11.05.2019 - Damen 50

Beide Mannschaften

Deutliche Niederlag kassiert

Leider wieder mit miserablem Wetter mussten wir unsere Gäste aus Mörsch begrüßen.

Kleinere Regengüsse und Sturmböen sollten auch über die gesamte Spielzeit unsere ständigen Begleiter sein.

Jeannine Chaumette begann ihr Match gegen Uschi Huber auf Punkt 2 konzentriert, dennoch unterlag sie knapp im ersten Satz 5:7. Im zweiten Satz war der Faden bei Jeannine wohl total gerissen und dieser endete mit einem deutlichen 1:6 für Uschi.

Unsere Bärbel Schlosser trat auf Punkt 4 gegen Gaby Rastetter an. Bärbel konnte den ersten Satz knapp mit 7:5 für sich entscheiden, im zweiten Satz unterlag sich leider mit 3:6. Die Entscheidung fiel im Match-Tiebreak knapp aber verdient mit 10:8 für Bärbel.

Auf Punkt 6 stand heute Goscha Pajak Beate Heubrock gegenüber. Dieses nicht enden wollende Match ging nach endlosen Ballwechseln mit 7:6, 6:7 und Match-Tiebreak 10:7 an Goscha.

Gitti Roos, Punkt 1, fand in Birgit Wiegner auch keine leichte Gegnerin. Gitti konnte den ersten Satz 7:5 auf den Lindenhof holen. Im zweiten Satz unterlag sie 5:7. Wieder musste der Match-Tiebreak entscheiden. Diesmal leider zugunsten unserer Gäste aus Mörsch mit 5:10.

Für den Lindenhof auf Posititon 3 spielte Reinhilde Kitzmann gegen Gaby Maurer. Gaby bot Reinhilde nur wenige Chancen. Sie bestimmte das Spielgeschehen und beendete die Begegnung sehr schnell mit 6:1 und 6:0.

Ilse Stiefel, unser Punkt 5, hatte Stefanie Stadler auch nicht wirklich viel entgegenzusetzen. Auch dieses Match endete deutlich mit 0:6 und 1:6 für Mörsch.

Mit einem Zwischenstand von 2:4 nach den Einzeln konnten wir nicht wirklich zufrieden sein.

Leider wurde es nicht besser, denn auch am heutigen Tag gingen alle 3 Doppel an unsere Gastmannschaft.

Es wurde wie folgt gespielt:

Doppel 1: Jeannine/Bärbel – Birgit/Stefanie 1:6, 3:6

Doppel 2: Heidi/Gitti – Uschi/Gabi 7:6, 4:6, 3:10

Doppel 3: Reinhilde/Goscha – Gaby/Beate 1:6, 3:6

Leider ist der Spieltag für uns nicht so positiv verlaufen. Dennoch verbrachten wir einen schönen Tag auf unserer Anlage, der mit einem leckeren Essen in unserem Clubhaus so gegen 22:30 Uhr sein Ende fand.

Unseren Gästen hat es bei uns sehr gut gefallen. Es wäre schön, wenn wir uns im nächsten Jahr wieder sehen könnten. Warten wir’s ab ;-)

Und hier geht's zur Tabelle

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen