MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Fußball : 1. Mannschaft

FC Germania Friedrichsfeld - MFC 08 Lindenhof 5:1 (2:0)

Mit einer klaren 5:1 Niederlage bei Germania Friedrichsfeld startete die erste Mannschaft in die Rückrunde.  

In der Anfangsphase sah es eigentlich ganz gut für unsere Elf aus, die zunächst die Initiative übernahm und durch einen Kopfball von Hieu van Le, der auf der Latte landete, auch die erste gute Chance hatte. Doch mit der ersten eigenen Chance gingen die Gastgeber in Führung. Nach einem langen Abschlag konnte ein Stürmer ungestört den Ball annehmen und traf ins lange Eck. Danach zwar mehr Ballbesitz für den MFC, aber es wollte nicht gelingen, sich wirklich echte Chancen zu erspielen. Immer wieder fehlte es beim letzten Abspiel an Präzision. Kurz vor der Pause kamen dann die Gastgeber zu einem unnötigen Eckball, der am kurzen Eck verlängert wurde und am Fünfmeter-Raum hatte ein aufgerückter Abwehrspieler noch Zeit den Ball anzunehmen und ungehindert einzuschiessen. Unmittelbar vor der Pause dann noch Glück, dass Friedrichsfeld mit einem Freistoß nur die Latte traf. Auch die ersten Chancen nach der Pause hatte 08, doch Hieu van Le verfehlte zweimal aus aussichtsreicher Position das Ziel. Besser machten es in der Folgezeit die Gastgeber, die innerhalb von wenigen Minuten die nächsten 3 Chancen nutzen und auf 5:0 davonzogen. Bei zwei Toren profitierten sie dabei von Fehlern im Aufbauspiel von hinten heraus, und die Torschützen kamen jeweils völlig frei zum Abschluss. Damit war das Spiel nach gut einer Stunde natürlich schon entschieden. Es gab noch einige Chancen zur Resultatsverbesserung, die aber zunächst nicht genutzt werden konnten. Auf der anderen Seite scheiterte Friedrichsfeld noch einmal am Pfosten und ließ bei einigen weiteren Angriffen auch die letzte Konsequenz vermissen. Kurz vor dem Ende gelang Vittorio Cammilleri mit einem Kopfball auf Flanke von Philipp Hopp noch der Ehrentreffer.                                  

 

Impressum | Datenschutz | ganz nach oben springen