MFC 08 Lindenhof e.V.

MFC 08 - Was denn sonst?

Fußball : 1. Mannschaft

MFC 08 Lindenhof - SC Olympia Neulußheim 5:2 (4:1)

Im Duell gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg kam die erste Mannschaft zu einem verdienten 5:2 Sieg über den SC Olympia Neulußheim.

Das Spiel begann denkbar schlecht, denn schon früh gingen die Gäste nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung in Führung. Doch die Mannschaft ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen und konnte schnell den Ausgleich erzielen. Nach einem Foul an Philipp Noack brachte Fabian Weiß den fälligen Freistoß in den Strafraum, wo Christian Bauer zu Fall kam. Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter und Marko Dujmovic verwandelte zum Ausgleich. Und wiederum nur wenige Minuten später konnte Vittorio Cammilleri einen Eckball von Fabian Weiß zur 2:1 Führung einköpfen. Danach entwickelte sich ein weitgehend ausgeglichenes Spiel, in dem die Defensive wiederum sicher stand. Nach einem langen Pass von Marko Dujmovic startete dann auf der rechten Seite Alessandro Cammilleri durch und seine Hereingabe vollstreckte Vittorio Cammilleri zum 3:1.  Unmittelbar vor der Pause dann schon die Vorentscheidung. Erneut Vittorio Cammilleri konnte sich durchsetzen und der kurz zuvor eingewechselte Marco Lintz verwertete den Querpass zum 4:1. Neulußheim versuchte zwar zu Beginn der zweiten Halbzeit nochmal etwas nach vorne, aber die Defensive behielt den Überblick und konnte die Gäste weitgehend vom eigenen Tor fernhalten. Auf der anderen Seite gab es immer wieder Konterchancen, bei der zunächst besten scheiterte Marco Lintz am gegnerischen Torwart. Die endgültige Entscheidung dann nach einem weiteren Freistoß. Daniel Seitz kam im gegnerischen Strafraum an den Ball, legte für Marco Lintz auf und dieser traf erneut zum 5:1. Danach plätscherte das Spiel bei den hohen Temperaturen dann vor sich hin. Neulußheim konnte zwar durch einen Foulelfmeter noch auf 2:5 verkürzen, aber der völlig verdiente Sieg geriet nie mehr in Gefahr. Die Mannschaft kletterte durch diesen 3. Sieg in Folge auf den 10. Tabellenplatz und hat den Anschluss an das Mittelfeld endgültig hergestellt.                                                         

Impressum | ganz nach oben springen